FWV Beilsteiner Bürgerinnen und Bürger

Meinung zum Thema "Zukunft" umgesetzt von Oliver Muth und Suzan Rösch


Wie sieht die Stadt Beilstein aus, in der wir alle morgen leben wollen?

In den letzten Wochen haben unsere Kandidatinnen und Kandidaten zu wichtigen Themenschwerpunkten ihre Meinung geäußert, um die Zukunft Beilsteins mit zu gestalten. Dabei stehen wichtige Aussagen für uns alle gemeinsam im Vordergrund:

Bildung                           - entwickelt die Menschen ein Leben lang,

Schulstandort                 - heißt über Grenzen denken

Handel und Gewerbe     - eine Stadt ist nie fertig, es ist alles miteinander verzahnt

Infrastruktur                    - macht ein Leben vor Ort erst möglich und lebenswert

Vereine                           - wichtiger Bestandteil einer funktionierenden Sozialstruktur

Wohngemeinde              - die Stärke, die den Charakter unserer Stadt bestimmt

Generationen                 - lebendiges Miteinander über alle Altersgrenzen hinweg

Landschaft                     - Verantwortung für den Erhalt unserer Natur 

Familie                          - Wertbildung für die Lebensgemeinschaft unserer Gesellschaft

Viele  heute noch nicht planbare äußere Rahmenbedingungen wie demografischer Wandel, kommunale Haushaltslage, künftige Bevölkerungsstruktur und Gesetzesvorlagen der Landes- und Bundespolitik  beeinflussen die Umsetzung der Entwicklungsmöglichkeiten unserer Stadt.

Daher ist es heute besonders wichtig, Handlungsansätze, Ziele  und die Zusammenhänge der einzelnen o.g. Bausteine  zu ermitteln, um für die Herausforderungen der nächsten Jahre gewappnet zu sein. In diesen Entwicklungsprozess alle Beteiligten und die Bevölkerung mit einzubeziehen, stellt unsere gemeinsame Zukunft auf eine breite Basis. 

Mit Herz und Verstand und mit Ihrer Unterstützung aktiv das Leben in unserer Stadt zu gestalten heißt – Investition in unsere Zukunft!

 

   

Oliver Muth

 

Suzan Rösch